1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spanier kaufen sich bei TUI ein

Spanische Hotelketten steigen bei Europas größtem Tourismuskonzern TUI ein. Die WestLB verkaufte am Mittwoch ihren 31,3-Prozent-Anteil an TUI zum größten Teil an ein Konsortium unter der Führung der spanischen Hotelkette RIU. Vorübergehend hatte die Deutsche Bank das Aktienpaket mit dem Auftrag erworben, es in zwei Tranchen weiterzuverkaufen. Über den Einstieg der Spanier bei TUI war bereits seit Wochen spekuliert worden. Die zweite Tranche von 14 Prozent soll im Rahmen eines Bieterverfahrens an institutionelle Investoren in den USA und Europa verkauft werden.
  • Datum 01.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wCa
  • Datum 01.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wCa