1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spaniens Wirtschaft legt zum Jahresstart leicht zu

Spanien hat sich zum Jahresauftakt aus der Rezession gearbeitet. Dank steigender Exporte wuchs die viertgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone erstmals seit knapp zwei Jahren wieder leicht. Das Bruttoinlandsprodukt legte in den ersten drei Monaten im Vergleich zum Vorquartal um 0,1 Prozent zu, wie aus der am Mittwoch vorgelegten Statistik hervorging. Nach sieben rückläufigen Quartalen war dies das erste Wachstum des hochverschuldeten Landes. Analysten warnten, der harte Sparkurs der Regierung, die hohe Arbeitslosigkeit sowie steigende Steuern könnten Spanien schnell wieder in einen Abschwung reißen.