1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Spaniens Profi-Klubs mit 400 Millionen Mark verschuldet

Die spanischen Finanzämter machen Jagd auf die Profi-Fußball-Klubs und stellen Nachforderungen in Höhe von umgerechnet 400 Millionen Mark. Dies berichtet die Tageszeitung El Pais. Die Steuerschulden der Klubs aus der Primera und Segunda Division sollen sich in den Jahren 1996 bis 1999 aufgebaut haben.

Allein Rekordmeister Real Madrid schuldet offenbar dem Fiskus 70 Millionen Mark. Dahinter folgen Champions-League-Finalist FC Valencia (60 Millionen Mark) und der FC Barcelona (50 Millionen Mark). Der spanische Fiskus will künftig alle Steuerschlupflöcher schließen und strengere Maßstäbe anlegen.

  • Datum 14.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Msx
  • Datum 14.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Msx