1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Spaniens Banken geht das Geld aus

Für Spanien wird es immer schwieriger, an frisches Kapital zu kommen. Das Land braucht viel Geld, vor allem zur Rettung seiner Banken. Die sind mit insgesamt 91 Milliarden Euro bei anderen europäischen Kreditinstituten verschuldet. Ein Kollaps der spanischen Banken hätte deshalb auch schwere Auswirkungen auf die ausländischen Institute.

Video ansehen 00:46