1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Spanien weiter in der Rezession

Spanien kommt nicht aus der Rezession. Im vierten Quartal 2009 schrumpfte die Wirtschaft des Landes um weitere 0,1 Prozent, wie die Bank von Spanien am Freitag in Madrid mitteilte. Im gesamten Jahr ging das Bruttoinlandsprodukt (BIP) demnach um 3,6 Prozent zurück. Die Binnennachfrage habe sich allerdings ein wenig erholt. Spaniens Wirtschaftskrise und die Schuldenmisere des Landes drücken derweil weiter auf die Aktienkurse. An der Madrider Börse fielen die Aktien gegen Mittag um rund 2,4 Prozent. Am Donnerstag hatte es einen Kurssturz von rund 5,9 Prozent gegeben - das war der stärkste Rückgang seit November 2008.