1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Spanien: Thunfisch für Mitsubishi

Er gilt als der König der Meere, und er ist schwer gefährdet: der Rote Thunfisch. Der illegale Fang und die hohe japanische Nachfrage bedrohen den Bestand im Mittelmeer.

Video ansehen 06:31

Gefangen wird er zum Teil auf legale Art, von spanischen Trawlern und unter der Flagge der japanischen Auftraggeber. Die Japaner beherrschen den Thunfischmarkt vollständig, der Autokonzern Mitsubishi gilt als der größte Thunfischhändler der Welt. Im Visier der Umweltschützer stehen vor allem industrielle Fangflotten, die ebenfalls im Auftrag der Japaner fischen. Mit Netzen großflächig über das Meer verteilt und mit modernster Satellitentechnik jagen sie sämtlichen Thunfischschwärmen hinterher.