1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Spanien: Späte Gerechtigkeit für Franco-Opfer?

Bis heute haben die Spanier die Verbrechen der Franco-Ära nicht juristisch aufgearbeitet. Eine argentinische Richterin gibt vielen Opfern jetzt wieder Hoffnung.

Video ansehen 06:26

Aufgrund einer Amnestie können selbst Folterer der Franco-Ära bis heute unbehelligt in Spanien leben. Der Schutz vor strafrechtlicher Verfolgung sollte einst den friedlichen Übergang zur Demokratie ermöglichen. Viele Opfer fordern allerdings bis heute, die Amnestie endlich aufzuheben. Eine späte Gerechtigkeit, für die sich nun auch eine Richterin aus Buenos Aires einsetzt. Seither rollt eine Klagewelle auf Spanien zu: An die zweihundert Klageschriften haben in Madrid lebende argentinische Anwälte schon aufgesetzt. Sie wollen in Spanien noch lebende Täter in Buenos Aires vor Gericht bringen.