1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Spanien schafft Europa-Filmpreis ab

Bei der Verleihung der spanischen "Goya"-Filmpreise wird es künftig keine Auszeichnung mehr für den besten europäischen Film geben. Die spanische Filmakademie begründete ihre Entscheidung nach Presseberichten damit, dass die Filmemacher in anderen europäischen Ländern kaum Interesse für die Goya-Preise gezeigt hätten. Keiner der Preisträger der vergangenen Jahre habe seine Auszeichnung in Spanien abgeholt.

Zuletzt hatten "Die Queen" von Stephen Frears (2007), "Match Point" von Woody Allen (2006) und die deutschen Film "Gegen die Wand" von Fatih Akin (2005) sowie "Good bye, Lenin" von Wolfgang Becker (2004) die Goya-Preise für den jeweils besten europäischen Kinofilm bekommen. Spanische Kinostars, Regisseure und Produzenten kritisierten die Entscheidung.