1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Spanien: Rettung von Tablas de Daimiel

Bei der Klimakonferenz von Cancun treten die Europäer nicht mehr als Vorreiter auf. Vergebens waren die bisherigen Diskussionen aber nicht: Die spanische Regierung hat ein Naturschutzgebiet vor der Dürre gerettet.

default

Purpurreiher im Nationalpark Tablas de Daimiel

Fünf Jahre Dürre hatten das Sumpfgebiet Tablas de Daimiel austrocknen lassen. Das Schilfrohr war verdorrt, die Vögel verstummt. Der Nationalpark, ein einmaliges Drehkreuz für Zugvögel zwischen Afrika und Nordeuropa, drohte zu sterben. Dann kam endlich Hilfe aus Madrid. Mit großem Aufwand und in Rekordzeit ließ das Umweltministerium Wasserleitungen legen, um das Reservat zu retten. In buchstäblich letzter Minute. Die unterirdischen Torflager fingen bereits an, sich zu entzünden.