1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Spanien: Eizellen sind krisensicher

In der Krise sind Jobs rar. Manche Spanierinnen versuchen nun mit dem Verkauf von Eizellen sich eine Einnahmequelle zu sichern. Dabei riskieren sie sogar ihre Gesundheit.

Video ansehen 06:07

Vor allem Studentinnen nutzen diesen vermeintlich einfachen Weg, um an ein bisschen Geld zu gelangen. Um die 1000 Euro gibt es pro Spende. Viele Frauen unterziehen sich der Prozedur mehrmals im Jahr, obwohl sie mit großen gesundheitlichen Risiken verbunden ist. Die spanische Ethikkommission hat eigentlich die Eizellenspenden beschränkt, doch wirksame Kontrollen finden kaum statt. Das Geschäft ist für die Kliniken zu lukrativ. Obwohl Spanien als erzkatholisches Land gilt, hat es eines der liberalsten Gesetze zur Reproduktionsmedizin.