1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Spanien: Arbeitslose werden Schafzüchter

In Spanien gibt es eine neue Berufsniesche für Arbeitslose. In Andalusien lernen zurzeit gelernte Maurer, Kellner und Akademiker das Einmaleins der Ziegen- und Schafzucht.

Video ansehen 05:02
Es ist ein Modellprojekt: Erfahrene Züchter zeigen den Arbeitslosen die Praxis, dazu gibt es theoretischen Unterricht von Agraringenieuren oder Tierärzten. Die Schäferschulen werden vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums finanziert. Die Teilnehmer hoffen, bald ihren Lebensunterhalt als Schafhirten, Schweinehalter oder Eselzüchter zu bestreiten - in Spanien sind das heute Berufe mit Zukunft.