1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Spaghetti Bolognese

Im Ristorante "Diana" in Bologna kocht Mauro Fabbri das authentische bologneser Ragù, das mit der Pasta serviert wird.

default

Spaghetti Bolognese

RAGU ALLA BOLOGNESE

Restaurant Diana, Bologna

Chefkoch: Mauro Fabbri

Zutaten für 4 Personen:

300 Gramm Rindfleisch, am besten vom Zwerchfell (grob gehackt)

50 Gramm durchwachsenen Bauchspeck vom Schwein (grob gehackt)

30 Gramm kalt gepresstes Olivenöl

1 Glas Rotwein

30 Gramm Möhren

30 Gramm Zwiebeln

30 Gramm Staudensellerie

2 Esslöffel Tomatenmark

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  • Das Fleisch im Topf in etwas Olivenöl leicht anbraten.
  • Das Gemüse raspeln und dazugeben.
  • Gegebenenfalls weiteres Olivenöl hinzufügen. Gut umrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Rotwein dazu sowie das Tomatenmark
  • Immer wieder umrühren

    - Etwa drei Stunden lang, unter gelegentlichem Umrühren, auf kleiner Flamme garen.

    In Bologna serviert man das Ragú als Beilage zu folgender Pasta:

    Zuallererst handgemachten Tagliatelle (Eier-Bandnudeln)

    Aber auch zu Lasagne und Papardelle. Sogar zur Polenta.

    Weltweit, jedoch kaum in Italien, wird Ragu auch zu bissfest gekochten Spaghetti serviert.

  • Datum 16.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Xfr
  • Datum 16.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Xfr