1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx à la carte

Soufflé à la Cognac

Cognac kann man nicht nur trinken. Pascal Nebout, Chefkoch im Hotelrestaurant "Château de l’Yeuse" in der Region Cognac verrät uns eines seiner Lieblingsrezepte mit dem französischen Weinbrand.

default

21.05.2009 DW-TV euromaxx a la carte Restaurant

Das luxuriöse Hotelrestaurant "Châteux l'Yeuse" in Chateaubernard.

Cognac ist nicht nur ein Weinbrand, sondern auch der Name der Region, in der er gebrannt wird. Sie befindet sich im Südwesten Frankreichs. In der Nähe der Stadt Cognac befindet sich das luxuriöse Hotelrestaurant "Châteux l'Yeuse" - ein Treffpunkt für Gourmets.

Zutaten

  • 1/2 Liter Milch
  • 30 Gramm Mehl
  • 6 Eier
  • 300 Gramm Zucker
  • 10 cl Cognac
  • 20 Gramm Stärke
    21.05.2009 DW-TV euromaxx a la carte Koch

    Chefkoch Pascal Nebout.

    Zubereitung

    Als erstes die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers (125 Gramm) schaumig rühren. Dann das Mehl und die Stärke zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

    28.08.2008 DW-TV euromaxx a la carte koch pascal nebout

    Nebout ist seit mehr als vier Jahren Chefkoch. Er hat bei Starkoch Alain Ducasse gelernt.

    Die Milch kurz aufkochen lassen und nach und nach zu dem Mehl-Eiergemisch hinzufügen, damit das Eigelb nicht gerinnt. Dann alles in den Topf geben und unter ständigem Rühren noch einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend den Teig eine Stunde kalt stellen.

    21.05.2009 DW-TV euromaxx a la carte Foermchen 01

    Wichtig: Der Rand des Förmchens muss sauber sein.

    Erst jetzt die Eiweiße zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Der Tipp von Pascal Nebout: drei Körner grobes Meersalz hinzufügen, damit der Eischnee fester wird. Anschließend 5cl Cognac erwärmen und zu der kalten Teigmasse hinzufügen. So wird der Teig wieder geschmeidiger. Schließlich den Eischnee nach und nach und vorsichtig unter die Teigmasse heben.

    21.05.2009 DW-TV euromaxx a la carte Foermchen 02

    Zum Schluss mit Cognac beträufeln und flambieren.

    Die Soufflé-Förmchen einfetten und mit Zucker bestreuen. Beim Einfüllen der Teigmasse darauf achten, dass der Rand sauber ist, sonst geht das Soufflé nicht gleichmäßig auf. Bei 200 Grad für 15 Minuten backen. Vor dem Servieren, mit Cognac beträufeln und flambieren.

    Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema