1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit & gesund

Sorgenkind Mann

Ein Mädchen, das 2012 auf dieser Welt geboren wurde, wird im Durchschnitt 72 Jahre alt werden. Ein Junge wird vier Jahre eher sterben. Die Unterschiede schwanken von Land zu Land erheblich. Während in Japan Männer fast genauso lange leben wie Frauen, stirbt der Russe 13 Jahre früher als seine Frau! Nicht für jeden dieser Unterschiede gibt es plausible Erklärungen.

Video ansehen 01:22

Laut einer Umfrage kennen nur 50% der Deutschen Männer ihr Gewicht! Haben sie Beschwerden, gehen sie deutlich später zum Arzt als Frauen. Auch Vorsorgeuntersuchungen werden nur von jedem dritten Mann wahrgenommen. Hilfreichen Hausmitteln und alternativen Behandlungsmethoden können die meisten Männer wenig abgewinnen. Dafür leben Männer in fast allen Ländern der Welt gefährlicher. Sie trinken mehr Alkohol, rauchen mehr und ernähren sich ungesünder. Männer sind durch ihre Arbeit stärker belastet, erleben Stress, Leistungsdruck und Konkurrenz und weniger Ausgleich und Entspannung.

Die Folgen: Männer bekommen häufiger Bluthochdruck und früher einen Herzinfarkt als Frauen. Die Stoffwechselerkrankung Gicht trifft vorwiegend Männer. Weil sie mehr rauchen, bekommen sie auch häufiger Krebs in Lunge, Mundhöhle oder Rachen.

Da Männer sich riskanter und aggressiver verhalten, werden Sie auch häufiger als Frauen Opfer von Unfällen. Und dreiviertel der Selbstmorde in Deutschland werden von Männern verübt.

Die Gesundheit von Frauen wird zumindest teilweise besser durch das weibliche Hormon Östrogen geschützt. Ansonsten scheint es kaum genetische oder biologische Ursachen für die Sterblichkeitsunterschiede zu geben. Denn eine Studie in Klöstern ergab: Wenn Nonnen und Mönche unter fast identischen Bedingungen leben, werden die Frauen nur geringfügig älter….