1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Sony baut Arbeitsplätze ab

Der japanische Elektronik-Riese Sony will auf seinem Sparkurs Medienberichten zufolge weltweit bis zu 20 000 Stellen streichen. Das entspreche rund zehn Prozent der weltweit 160 000 Beschäftigten, berichtete eine japanische Wirtschaftszeitung am Montag. Erst kürzlich hatte Sony mitgeteilt, die Palette von Einzelteilen bis Ende 2005 von derzeit 840 000 drastisch auf 100 000 zusammenzustreichen. Der Schritt solle die Effizienz erhöhen. Die Zahl der Zulieferer werde dadurch von 4700 auf 1000 schrumpfen.

  • Datum 20.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4DUu
  • Datum 20.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4DUu