1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Sonnleitner will EU-Agrarreform erst später

Unmittelbar vor Beginn der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern hat der Bauernverband vor einer zu raschen Umsetzung der EU-Agrarreformen gewarnt. Den Landwirten drohten für diesen Fall «fatale Folgen», heißt es in einem Brief von Bauernpräsident Gerd Sonnleitner an die Agrarminister von Bund und Ländern, der der «Berliner Zeitung» vorliegt. Die Minister wollen am Donnerstag und Freitag in Rostock über die jüngste EU-Agrarreform beraten. Während Agrarministerin Renate Künast(Grüne) für einen möglichst frühen Start der Agrarreform plädiert,forderte Sonnleitner, erst im Jahr 2007 damit zu beginnen. Der Bauernverband befürchtet laut Sonnleitner Wettbewerbsnachteile für die deutschen Landwirte, wenn einzelne Mitgliedstaaten vor 2007 keinerlei Reformschritte unternehmen.
  • Datum 25.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46mF
  • Datum 25.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46mF