1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Studieren in Deutschland

Sommer, Sonne, Sommeruniversität

Semesterferien, das heißt zwar vorlesungsfreie Zeit, bedeutet aber nicht, dass an den Unis nichts passiert. Im Gegenteil: Viele Hochschulen bieten sogenannte Sommerakademien an. Und die werden immer internationaler.

Audio anhören 24:59

Studi-DW zum Hören (14.08.2014 / mp3)

In den Semesterferien bieten viele Unis Kurse an, bei denen Schulabgänger sich gezielt auf die Uni vorbereiten, Studierende ihr Fachwissen vertiefen oder ganz neue Fachbereiche kennen lernen können. Diese Sommeruniversitäten oder auch Sommerakademien werden immer internationaler. Deutsche Studentengruppen reisen an Universitäten im Ausland, und die Hochschulen hierzulande laden ausländische Studierende ein, doch einmal in den Uni-Betrieb hinein zu schnuppern. Dabei werden interessante Programme angeboten. So hat etwa die Ludwig-Maximilians-Universität in München internationale Studierende eingeladen, um über Europa zu diskutieren. Von der Uni Wuppertal hingegen sind zehn Studierende nach Sambia gereist, um sich dort mit Studierenden über das Lernen und Leben vor Ort auszutauschen.

Weitere Themen:

  • Internationale Projekte deutscher Professoren: Jürgen Bode von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg spricht über Existenzgründungen in Ghana
  • Duale Ausbildungsberufe: Maurer mit Leib und Seele

Redaktion und Moderation: Gaby Reucher

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema