1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dr. Lekutat antwortet

Sollte man bei Muskelkater weiter trainieren?

Diese Frage stellte Nancy Santos aus Kanada. Hier ist Dr. Lekutats Antwort.

Video ansehen 01:00

Sollte man bei Muskelkater weiter trainieren?

Dr. Lekutats Antwort:

Lange glaubte man, eine Ansammlung von Milchsäure sei die Ursache für diesen unschönen Schmerz, der nach dem Sport in der Muskulatur auftreten kann. Heute gehen Wissenschaftler davon aus, dass kleinste Verletzungen der Muskelfasern für die Schmerzen verantwortlich sind. Die Entzündung, die durch die Geweberisse auftritt, führt dann zu dem bekannten Muskelkater. Wenn man nun weiter leicht in Bewegung bleibt, werden die Entzündungsstoffe in der Tat schneller aus dem Muskelgewebe abtransportiert und die Schmerzen können nachlassen. Wichtig ist hierbei allerdings, dass man lediglich sanft und vorsichtig weitertrainiert. Eine zu starke Belastung kann den Muskel weiter verletzten und den Schmerz verschlimmern. Der Begriff „Muskelkater“ kommt übrigens von dem medizinischen Begriff „Katarrh“ – das beduetet Entzündung - und hat mit einer Katze nichts zu tun.

Audio und Video zum Thema