1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Solarstrom aus der Wüste

20 große Konzerne planen nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung», deutsche Haushalte mit Solarstrom aus Afrika zu versorgen. Wie das Blatt schreibt, wollen sich die Firmen im Juli zu einem Konsortium für das spektakuläre Vorhaben zusammenschließen. Der Bau riesiger Solarkraftwerke in den Wüsten des afrikanischen Kontinents solle 400 Milliarden Euro kosten und in zehn Jahren den ersten Strom liefern. An die Spitze der Gruppe steht dem Bericht zufolge der weltgrößte Rückversicherer Münchener Rück.