1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Soho des Ostens" in Gefahr?

Die Kunstszene der chinesischen Metropole Schanghai sieht ihren Traum von einem Künstler- und Galerienviertel im Stile des New Yorker Soho gefährdet. Historische Lagerhäuser und Fabriken am Suzhou-Fluss, in denen Künstler und Galeristen seit zwei Jahren Ateliers und Ausstellungsräume eingerichtet haben, sollen nach Plänen der zuständigen Distriktregierung bis zum Juni abgerissen werden und Grünanlagen weichen.

International renommierte Künstler hatten sich in den vergangenen Jahren wegen der "einmaligen Arbeitsatmosphäre" und günstiger Mieten am Suzhou Creek angesiedelt. Sie hatten gehofft, aus der Industriegegend ein kulturelles Zentrum zu machen, wie es in den 50er Jahren in New York südlich der Houston Street entstanden war. Skeptiker hatten aber gewarnt, dass der Modernisierungsdrang der Stadtplaner diesen Hoffnungen ein jähes Ende setzen könnte.

  • Datum 08.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24DC
  • Datum 08.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24DC