1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Sohn stahl Bild - Mutter gibt es an Museum zurück

Eine Italienerin hat ein Werk des deutschen Dadaisten Hans Richter (1888-1976) zurückgegeben, das ihr Sohn aus einem Museum gestohlen hatte. Das nur 32 x 23 Zentimeter kleine Bild im Wert von rund 20.000 Euro sei in einem anonym aufgegebenen Brief gefunden worden, berichtete die Tageszeitung "Eco di Bergamo" am Freitag (6.2.2004). "Verzeiht ihm, es war ein Lausbubenstreich", habe die unbekannte Frau auf einem beigelegten Zettel geschrieben. Das Bild Richters, eines der bedeutendsten dadaistischen Künstler, war am 25. Januar aus dem Museum für Gegenwartskunst in Luzzana bei Bergamo gestohlen worden.

  • Datum 06.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4dxJ
  • Datum 06.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4dxJ