1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Softwareschmiede überrascht

Der US-Softwarekonzern Oracle - Konkurrent von Europas Marktführer SAP - hat im zweiten Geschäftsquartal angesichts eines verbesserten Geschäfts in Nordamerika einen höher als erwarteten Gewinn und Umsatz ausgewiesen. Für das laufende Quartal rechnete das Unternehmen mit einem weiteren Zuwachs. Im nachbörslichen Handel stiegen Oracle-Aktien um fast drei Prozent. 'Der Geschäftsoptimismus scheint sich zum ersten Mal seit mehreren Jahren zu verbessern', sagte am Montag der Finanzchef des Konzerns, Jeff Henley. Zur guten Geschäftsentwicklung habe auch der schwache Dollar beigetragen.

  • Datum 16.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4SHP
  • Datum 16.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4SHP