1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Social Entrepreneur Zoran Puljic: Arbeitsplätze für Bosnien-Herzegowina

Das Land ein Flickenteppich. Das Volk zerrissen. Die Menschen oft bitterarm, wie in der Stadt Sekovici im serbischen Teil Bosnien-Herzegowinas. Die Arbeitslosigkeit beträgt hier 68 %. Hier hat Zoran Puljic, der Gründer der Nichtregierungsorganisation Mozaik 2,5 Mio. Euro in die Schaffung neuer Arbeitsplätze investiert. Sein Agrarbetrieb Eko-Mozaik soll im kommenden Jahr erste Gewinne abwerfen.

Video ansehen 04:56
In den Sommermonaten arbeiten hier 70 Menschen an der Produktion von Honig und Gemüse. Die Arbeiter verdienen bei Eko-Mozaik mehr als im Landesdurchschnitt und sie sind sozialversichert. Der 38-jährige Zoran Puljic hat es geschafft in dem ehemaligen Bürgerkriegsgebiet einen profitablen Betrieb aufzubauen. Die Gewinne will er in weitere Arbeitsplätze und neue Projekte investieren.