1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

So schnell wie die Feuerwehr!

Ein Erlebnis der besonderen Art hatten die Hamburger Feuerwehrleute Joachim Randschau und Heinz Sallach. Sie wurden am frühen Morgen mit ihrem Rettungswagen in den Stadtteil Hummelsbüttel zu einem "ENTB-Einsatz" geschickt, wobei diese Buchstabenkombination im Rettungsdeutsch für Entbindung steht, wie die Hamburger Feuerwehr mitteilte. Bei ihrer Ankunft stellten die beiden Männer fest, dass die Wehen bei der 38-jährigen Mutter bereits alle fünf Minuten kamen. Sie fuhren zwar so schnell wie möglich zum Krankenhaus, aber als der Rettungswagen auf das Gelände einbog, wollte das Baby nicht mehr warten: Noch im Rettungswagen tat es – freundlich unterstützt von den Feuerwehrleuten - seinen ersten Schrei.

  • Datum 30.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/32OC
  • Datum 30.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/32OC