1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Welt

Snowden hat Moskauer Flughafen verlassen

Edward Snowden hat - nach mehr als einem Monat dort - den Transitbereich von Moskaus Flughafens Scheremetjewo verlassen. Dies melden die Nachrichtenagenturen. Das Reiseziel ist unbekannt, liegt aber irgendwo in Russland.

Edward Snowden bei der Erklärung auf dem Moskauer Flughafen

Edward Snowden

Rechtsanwalt Anatoli Kutscherena (Foto: Reuters)

Der Anwalt des "Whistleblowers", Anatoli Kutscherena (links)

Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Snowden hatte sich auf seiner Flucht vor den US-Behörden mehr als einen Monat lang im Transitbereich des Flughafens Scheremetjewo aufgehalten. Gesehen hat man ihn dort nur ein einziges Mal, als er zusammen mit Bürgerrechts-Aktivistinnen eine Erklärung abgab. Snowden, der umfangreiche Geheimnisse an den "Guardian" weitergegeben hatte und so das umfassende Ausspäh-Programm des US-Geheimdienstes NSA ans Licht brachte, hatte in zahlreichen Staaten der Welt Asyl beantragt. Schließlich entschied er sich dafür, ein entsprechenden Angebot des russischen Präsidenten Wladimir Putin anzunehmen.

Snowden habe nun in Russland vorläufiges Asyl erhalten. Das sagte sein russischer Anwalt Anatoli Kutscherena der Agentur Interfax. Wo sich der 30-Jährige Snowden nun aufhält, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. Ein Vertreter des Flughafens sagte der Nachrichtenagentur Reuters, Snowden sei nach Russland eingereist.

Die USA hatten sich bis zuletzt auf diplomatischem Wege um eine Auslieferung des 30-Jährigen bemüht. Präsident Putin erklärte, Snowden könne nur dann in Russland bleiben, wenn er aufhöre, den USA zu schaden. Die Aufforderung der US-Behörden, der Computerexperte solle sich stellen und die Vorwürfe in einem Verfahren in den Vereinigten Staaaten entkräften, verhallten ungehört. In Deutschland und anderen Staaten sind - auch angesichts der Empörung über die Abhörpraktiken des US-Geheimdienstes - Solidaritätsaktionen für Snowden gestartet worden.

ml/uh (dpa, rtr, afp)