1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Smörrebröd mit Schollenfilet, Remoulade, Spargel und Lachs

Das Smörrebröd ist die dänische Variante des Butterbrots. Das Geheimnis liegt in der Üppigkeit des Belags. Ida Davidson bietet in ihrem Restaurant "Oskar Davidsen" 250 Variationen Smörrebröd an.

default

Köchin Ida Davidsen

Smörrebröd mit Schollenfilet, Remoulade, Spargel und Lachs

Rezept für zwei Portionen

Zutaten:

Zwei halbe Scheiben dunkles Roggenbrot

Butter

Vier grüne Spargelstangen

Zwei Scheiben geräucherten Lachs

Zwei Esslöffel schwarzen Kaviar (oder Kaviarersatz)

Zwei Zitronenschnitze

Vier geschälte Krabben

Für den Fisch:

Zwei Schollenfilets à 100g

Etwas Mehl

Ein Ei

Semmelbrösel

Für die Sauce:

6 Esslöffel in Senfsauce eingelegtes dänisches Gemüse aus dem Glas

6 Esslöffel Mayonnaise

01.07.2009 DW-TV Euromaxx a la carte Gericht 02

Zubereitung:

Die Schollenfilets zuerst in Mehl, dann in Ei, dann in den Semmelbröseln wenden und in heißem Öl goldbraun frittieren.

Für die Remoulade das eingelegte Gemüse nicht zu fein hacken und mit der Mayonnaise vermischen.

Die Spargelstangen in etwa 5cm große Stücke schneiden.

Die Lachsscheiben zusammenrollen und aufstellen, darauf den Kaviar oder den Kaviarersatz häufen.

Die Brotscheiben dick mit Butter bestreichen und auf zwei Teller legen. Darauf die Schollenfilets legen. Die Remoulade in einem dicken Streifen auf dem Fisch anrichten. Auf die eine Seite je hintereinander die vier Krabben legen. Auf die andere Seite einige Spargelstücke stapeln. In die Mitte kommt das Lachsröllchen mit dem Kaviar. Mit den Zitronenschnitzen garnieren.

Audio und Video zum Thema