1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reis und Nudeln

Slowenische Maultaschen

In Slowenischen Maultaschen stecken einfache Zutaten und stundenlange Handarbeit. Früher wurden sie sonntags und zu besonderen Anlässen gereicht. Heute sind sie ein beliebtes Gericht bei Einheimischen wie Touristen.

default

Rezept für 3-4 Personen

Zutaten für den Teig:
250 g Mehl
1 Ei
1 TL Salz
Wasser

Zutaten für die Füllung:
350 g Kartoffeln
ca. 1 Esslöffel Magerquark
1 mittelgroße gehackte Zwiebel
100 g gewürfelten Räucherspeck
Majoran
Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zutaten für das Hirschfilet:
2 Hirschfilets (je 250g)
Salz, Peffer


Zubereitung:
Mehl, Ei, Salz und etwas Wasser verrühren und zu einem homogenen Teig kneten. Dabei genug Wasser zufügen, bis der Teig weich und geschmeidig, aber nicht klebrig ist. Für 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung die Kartoffeln kochen und noch warm durchpressen. Mit dem Speck und den Zwiebeln vermischen und soviel Quark zugeben, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Kräftig würzen.

Für die Teigtaschen den Nudelteig portionsweise dünn ausrollen (etwa 2 mm dick), nach Möglichkeit rechteckig. Hasel- bis walnussgroße Portionen der Füllung in Kugeln rollen und in einigen Zentimetern Abstand zueinander auf den Teig setzen. Den Teig über der Füllung umklappen und die Luft zwischen den einzelnen Portionen der Füllung herausdrücken, dann mit einem Kochlöffel oder dünnen Nudelholz die Zwischenräume fest zusammendrücken. Die Maultaschen mit einem Messer trennen, auf die Naht setzen und mit dem Finger in die Oberseite ein Loch drücken.

Die Maultaschen in kochende Brühe (alternativ Salzwasser) werfen, umrühren. Sie sind fertig, sobald die Maultaschen im sprudelnden Wasser oben schwimmen.

Die beiden Hirschfilets müssen zunächst gesäubert und von der silbernen Haut befreit werden. Anschließend Fett in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Filets salzen, pfeffern und von jeder Seite eine Minute anbraten, danach im vorgeheizten Backofen bei rund 80 Grad etwa 8 Minuten weiter garen lassen.
Damit das Fleisch schön rosig bleibt, sollten die Filets vorher in Alufolie gewickelt werden.

Das Hirschfilet aufschneiden und auf den Maultaschen anrichten.

Guten Appetit!