1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Sloweniens Krise ist hausgemacht

Zweimal im Jahr tagt die EZB außerhalb Frankfurts. Heute können sich die Zentralbanker in Ljubljana mit eigenen Augen anschauen, wie aus einem Musterschüler ein Sorgenkind geworden ist. Regierungen und Opposition haben sich jahrelang blockiert, Reformen wie die im Rentensystem blieben liegen, die Infrastruktur wurde gar nicht oder viel zu teuer modernisiert. Eine Folge der Korruption im Land.

Video ansehen 02:11