1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakischer Vizepremier mit Lage der Minderheiten zufrieden

Bratislava, 13.10.2003, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Vizepremier Pal Csaky hat sich im Brüsseler Sitz des Europaparlaments in dem Sinne geäußert, dass die Lage der Minderheiten in der Slowakei im Allgemeinen annehmbar und tolerant sei. Für ein Problem hält er die Absenz einiger Gesetze, vor allem des Minderheitengesetzes, das die Programmerklärung der Regierung beinhaltet. Was die Minderheitensprachen angeht, werden diese praktisch verwendet, aber meistens nicht in schriftlicher Form. Die Charta für den Schutz der Minderheiten- und regionalen Sprachen wurde jedoch auch von der Slowakei ratifiziert. (fp)

  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BIy
  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BIy