1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakischer Soldat im Kosovo tödlich verunglückt

– Mitglied der tschechisch-slowakischen Infanterieeinheit erliegt seinen schweren Verletzungen

Prag, 16.5.2002, RADIO PRAG, deutsch

Ein Todesopfer forderte in der Nacht zum Mittwoch (15.5.) ein tragischer Unfall bei einem Rangiermanöver eines Militärfahrzeuges der tschechisch-slowakischen Infanterieeinheit im Kosovo. Wie der slowakische Verteidigungsminister Frantisek Kasicky mitteilte, erlag ein 28 jähriger slowakischer Unteroffizier am frühen Mittwochmorgen seinen schweren Verletzungen. Zu dem Unglück sei es im Rahmen eines Diensteinsatzes an der Grenze zu Serbien gekommen, hieß es weiter. (ykk)

  • Datum 16.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Bj1
  • Datum 16.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Bj1