1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakischer Premier lehnt Abhören von Geheimpolizei-Bändern ab

Bratislava, 24.11.2004, RADIO SLOWAKEI IS, deutsch

Die Slowakische Demokratische und Christliche Union – SDKU – wird sich mit den kürzlich veröffentlichten Bändern der ehemaligen tschechoslowakischen Geheimpolizei StB nicht befassen. Dies erklärte nach der gestrigen Sitzung des Parteipräsidiums Parteivorsitzender und Premierminister Mikulas Dzurinda. "In der SDKU arbeiten die Menschen aufgrund ihrer Glaubwürdigkeit, ihrem Fachwissen, ihrer Aktivität und Professionalität," ergänzte Dzurinda. Das Institut des Gedächtnisses der Nation in der Slowakei veröffentlichte kürzlich den ersten Teil der Registerbände der ehemaligen tschechoslowakischen Geheimpolizei StB im Internet. Es handelt sich um die Registerbände aus den 50er Jahren in der Ostslowakei. (fp)

  • Datum 26.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5uJp
  • Datum 26.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5uJp