1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakische Opposition will Parlamentsposten

Bratislava, 13.10.2003. RAIO SLOWAKEI, deutsch

Die Vorsitzenden der oppositionellen Parteien haben über die eventuelle Teilung der Posten der Parlamentsvizevorsitzenden verhandelt. Keine der oppositionellen Parteien hat vor, die Kandidatur von Lubomir Lintner von der Allianz des neuen Bürgers für den Posten des Vizevorsitzenden des Nationalrates der Slowakischen Republik zu unterstützen. Offen blieb die Frage des Misstrauensvotums gegenüber Premier Mikulas Dzurinda, die der Vorsitzende von Smer (Richtung – MD), Robert Fico, initiierte. Er könnte in seinen Bemühungen vorläufig nur mit Unterstützung der Kommunistischen Partei der Slowakei rechnen. Die Bewegung für eine demokratische Slowakei stimmt mit diesem Vorschlag nur dann überein, wenn der Fall der Regierung aktuell wäre. (fp)

  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BIz
  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BIz