1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakische Militärexperten: Slowakei hat für NATO-Armeen keinen Raum

Bratislava, 22.4.2003, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Die Slowakei ist nach ihrem NATO-Beitritt auf Aufnahme fremder Armeen nicht vorbereitet. Darüber sind sich Militärexperten und Politiker einig. Es fehlt im Lande an der notwendigen Infrastruktur sowie am Raum, die den Standards der NATO für langfristigen Aufenthalt der Armeen der Allianz entsprechen würden.

Laut Analytiker Vladimir Kmec könnte in der Slowakei eine Bodenkontrolle für Luftoperationen der NATO-Luftstreitkräfte eingerichtet werden, vor vier Jahren sprach man sogar über einen Flughafen, der den NATO-Luftstreitkräften zur Verfügung gestellt werden könnte. Die existierenden Luftübungsräume in der Westslowakei werde die NATO auch künftig nur für kurzfristige Übungen nutzen können.

Die USA avisieren z. Z. die eventuelle Auflösung oder den Umzug einiger NATO-Luftstützpunkte aus Deutschland nach Osten, laut dem slowakischen Verteidigungsministerium ist jedoch zu diesem Zeitpunkt diese Frage in der Slowakei nicht aktuell, denn es ist kein diesbezüglicher Antrag gestellt worden, meint man im Verteidigungsministerium der Slowakei. (fp)

  • Datum 24.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3YWr
  • Datum 24.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3YWr