1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakische Fraueninitiative lehnt vorgeschlagene Novelle des Abtreibungsgesetzes ab

Bratislava, 13.5.2003, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Der Schwangerschaftsabbruch ist eine an Frauen ausgeübte misshandelnde Gewalttat. Die Abtreibung entbindet die Männer der Verantwortung und den Staat der Pflicht, die Familie als Grundlage jeder Gesellschaft zu unterstützen," heißt es in der Erklärung der Bürgerlichen Fraueninitiative als Reaktion auf die von liberal orientierten Parlamentsabgeordneten vorgeschlagene Novelle des Abtreibungsgesetzes. Die Vertreterinnen der Fraueninitiative fordern statt einer Parlamentsdebatte eine breite öffentliche Diskussion. Sie appellieren diesbezüglich an die öffentlich-rechtlichen Medien, Raum für einen offenen Dialog zwischen den Befürwortern und den Gegnern des Schwangerschaftsabbruchs zu schaffen. (fp)

  • Datum 14.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3dl6
  • Datum 14.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3dl6