1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakei wünscht Terminänderung für AKW-Stilllegung

Bratislava, 12.10.2004, RADIO SLOWAKEI IS, deutsch

Eine Änderung des EU-Beitrittsvertrags wegen des Termins der Stilllegung der zwei älteren Reaktoren des AKWs Jaslovske Bohunice wird in Brüssel für nicht reell gehalten. Der slowakische Wirtschaftsminister Pavol Rusko schlägt nämlich vor, die zwei Blöcke des AKWs Jaslovske Bohunice in einem Termin stillzulegen. Im EU-Beitrittsvertrag heißt es, dies im Laufe der Jahre 2006 bis 2008 durchzuführen. Der ursprüngliche Plan wäre laut Minister Rusko zu kostspielig. Außerdem würde die Slowakei eine beachtliche Energiequelle ohne Ersatz verlieren. Die Europäische Kommission hat sich zum Plan von Pavol Rusko offiziell noch nicht geäußert.(fp)

  • Datum 13.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5hsP
  • Datum 13.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5hsP