1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Slowakei: Streit um die Hohe Tatra

Im kleinsten Hochgebirge der Welt tummeln sich Bären und Gamswild. Investoren wollen das Gebiet für den Tourismus erschließen. Umweltschützer warnen vor den Folgen.

Video ansehen 06:22

Die Hohe Tatra ist ein slowakischer Mythos, sie ziert das Staatswappen und wird in der Nationalhymne besungen. Bisher war die touristische Nutzung eher moderat. Doch jetzt drängen Hoteliers und Fremdenverkehrsverbände auf einen Ausbau der Sport- und Freizeitanlagen. Ein Flächennutzungsplan der Regierung in Bratislava sieht eine geschützte Kernzone vor und Gebiete, in denen es künftig auch Skipisten und Hotels geben soll. Naturschützer warnen vor negativen Auswirkungen auf die einmalige Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt.