1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakei: Internationale Übung soll Mängel bei Atomhavarien aufdecken

Bratislava, 27.5.2003, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Im Auftrag der EU veranstaltet das Amt für atomare Aufsicht der Slowakischen Republik in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum in Karlsruhe eine internationale Übung für den Fall einer Atomhavarie. An der Übung, die auf dem Territorium der Slowakei stattfindet, nehmen Vertreter aus 21 EU-Mitglieds- und –Kandidatenländern teil. Es handelt sich bereits um die dritte Übung, in deren Rahmen das System RODOS (Real Time On-Line Decision Support System) eingesetzt wird. Die Übung findet unter den simulierten Bedingungen statt, wo die Möglichkeit eines Transports von radioaktivem Material bis zu einer Entfernung von 200 Kilometern besteht. Eines der Ziele der Übung ist die Identifizierung der technischen, organisatorischen und administrativen Mängel. (fp)

  • Datum 28.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3h1M
  • Datum 28.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3h1M