1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakei erkennt Genozid an Armenien von 1915 an

Jerewan, 30.11.2004, ARMENISCHES FERNSEHEN, armen.

Der 30. November ist ein historisches Datum im Kampf um die internationale Anerkennung des armenischen Genozids. Eines der mitteleuropäischen Länder, die Slowakei, hat den armenischen Genozid anerkannt. In einem Beschluss des slowakischen Parlaments heißt es, der Genozid an Armeniern 1915 in der Türkei im Osmanischen Reich sei eine Tatsache, die nicht zu leugnen sei und die Türkei müsse sie auf ihrem Weg in die EU als Verbrechen gegen die Menschheit anerkennen. Bratislava verlangt von Ankara auch, die Blockade Armeniens aufzuheben. Der Beschluss wurde mit 70 Stimmen angenommen. (TS)

  • Datum 02.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wQU
  • Datum 02.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wQU