1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Skoda weitet Modelpalette aus

- Neue Limousine "Superb" geht im ostböhmischen Kvasiny in Serie

Prag, 8.4.2002, RADIO PRAG, deutsch

Mit der Limousine "Superb" will der tschechische Automobilhersteller Skoda seine Marktposition in Mitteleuropa stärken. Im eigens dazu modernisierten Werk im ostböhmischen Kvasiny, das am Montag (7.4.) feierlich eingeweiht wurde, sollen in diesem Jahr rund 25.000 Stück dieses Wagens der oberen Mittelklasse produziert werden, teilte der Vorstandsvorsitzende der Skoda Auto AG, Vratislav Kulhanek, der Nachrichtenagentur CTK mit. Dem Aufsichtsratsvorsitzenden Detlef Wittig zufolge werden davon allein 7000 Fahrzeuge für den deutschen Markt produziert. Im kommenden Jahr wolle Skoda bereits 10.000 "Superb" in Deutschland absetzen, hieß es. (ykk)

  • Datum 09.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24Sw
  • Datum 09.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24Sw