1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skispringen: Schmitt verpasst Qualifikation für Innsbruck

Einen Tag nach seinem siebten Platz beim zweiten Springen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen hat Martin Schmitt die Qualifikation für den Wettbewerb in Innsbruck überraschend verpaßt. Der 32-Jährige verpatzte seinen Sprung total und belegte nur den 63. Rang. Die sechs anderen deutschen Springer hatten dagegen keine Probleme. Das schwerste Duell wartet in Innsbruck auf Stefan Hocke, der auf den Österreicher Gregor Schlierenzauer trifft. Die Qualifikation von Innsbruck gewann der Norweger Tom Hilde vor seinem Landsmann Björn Einar Romören und dem Finnen Matti Hautamäki. (vk/sid/dpa)