1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skispringen: Schmitt rutscht von Rang zwei auf 14 ab

Vizeweltmeister Martin Schmitt ist beim Skisprung-Weltcup in Lahti von Rang zwei nach dem ersten Durchgang noch auf Platz 14 abgestürzt. Den Sieg sicherte sich der Österreicher Gregor Schlierenzauer, der seinen elften Saisonsieg vor dem Schweizer Simon Ammann und dem Russen Dimitri Wassilijew feierte.

Michael Neumayer landete auf Platz 19 vor seinem Teamkollegen Stephan Hocke. Im Gesamtweltcup baute Schlierenzauer seinen Vorsprung gegenüber Ammann auf 254 Punkte aus.