1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skispringen: Schmitt beim zweiten Weltcup in Zakopane Fünfter

Ex-Weltmeister Martin Schmitt hat beim zweiten Weltcup-Skispringen in Zakopane in Polen den fünften Platz belegt und dabei trotz einer Steigerung im zweiten Durchgang einen erneuten Podestplatz verpasst. Seinen fünften Saisonsieg feierte der Österreicher Gregor Schlierenzauer. Damit verwies der Skiflug-Weltmeister rund einen Monat vor der WM in Liberec Vortagsgewinner Wolfgang Loitzl auf Rang zwei. Dritter hinter dem Austria-Duo wurde der Schweizer Simon Ammann, der damit seine Führung in der Gesamtwertung nach 15 von 28 Wettbewerben hauchdünn mit nur noch zwei Punkten vor Schlierenzauer erfolgreich verteidigte.

Der am Vortag drittplatzierte Martin Schmitt war bester Deutscher vor Michael Uhrmann der hervorragender Sechster wurde. Als Elfter zeigte auch der am Vortag in der Qualifikation gescheiterte Stephan Hocke eine ansprechende Leistung. Michael Neumayer wurde 13., Severin Freund 18. und Andreas Wank 23..