1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skispringen: Deutsches Mixed-Team auf Platz vier

Die deutschen Skispringer haben bei der Weltcup-Premiere des neuen Mixed-Wettbewerbs den erhofften Podestplatz knapp verpasst. Schneeregen und schwierige Windverhältnisse verhinderten ein besseres Resultat des DSV-Quartetts um Ulrike Gräßler, Richard Freitag, Carina Vogt und Severin Freund in Lillehammer. Den Sieg holte sich das Gastgeberteam aus Norwegen vor Japan und Italien. Die favorisierten Österreicher wurden nach dem ersten Durchgang disqualifiziert, da der Anzug von Andreas Kofler nicht regelkonform war. Seit diesem Winter dürfen zwischen Haut und Stoff nur noch zwei statt sechs Zentimeter Luft liegen. (of, sid, dpa)