1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skilanglauf: Teichmann siegt bei der Tour de Ski in Val di Fiemme

Axel Teichmann hat bei der vorletzten Etappe der Tour de Ski in Val di Fiemme seine Chance auf den Gesamtsieg gewahrt. Der Weltmeister gewann das Massenstartrennen über 20 km in der klassischen Technik vor dem Finnen Sami Jauhojärvi und dem Kasachen Nikolaj Tschebotko. Dadurch verbesserte sich Teichmann in der Gesamtwertung auf Platz zwei. Die Gesamtführung verteidigte Dario Cologna, der auf dem längsten Teilstück der diesjährigen Tour Platz vier belegte. Teichmann liegt aber nur noch 34,1 Sekunden hinter dem überraschend starken Schweizer.

Das 10-Kilometer-Massenstartrennen der Frauen hat Virpi Kuitunen gewonnen. Damit liegt die Finnin vor dem abschließenden Bergrennen am Sonntag auch in der Gesamtwertung vorne. Die Favoritin verwies auf der vorletzten Tour-Etappe die Slowenin Petra Majdic und Teamgefährtin Aino Kaisa Saarinen auf die nächsten Plätze. Beste Läuferin der deutschen Mannschaft war überraschend Steffi Böhler, die als Siebte ihre bislang beste Einzelleistung im Tour-Verlauf ablieferte. Stark präsentierte sich auch Katrin Zeller als Elfte.