1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skilanglauf: Northug und Cologna kämpfen um Tour-de-Ski-Sieg

Der Russe Alexej Poltoranin hat die fünfte Etappe der Tour de Ski gewonnen. Er setzte sich im Klassikrennen über 5 Kilometer mit einem Vorsprung von acht Sekunden gegen den Tour-Führenden Petter Northug aus Norwegen durch. Den dritten Platz holte sich Titelverteidiger Dario Cologna aus der Schweiz (+ 8,2 Sekunden). Bester deutscher Langläufer wurde auf Rang zwölf Andy Kühne mit einem Rückstand von 25,8 Sekunden. Damit schaffte der Oberwiesenthaler die WM-Norm. In der Gesamtwertung führt Northug vor den beiden abschließenden Etappen mit 16,1 Sekunden vor Cologna.

Bei den Damen hat Justyna Kowalczyk aus Polen mit einem Sieg im fünften Rennen ihre Führung in der Gesamtwertung der Tour de Ski ausgebaut. Nach 3,3 Kilometern im klassischen Stil verwies sie am Freitag im italienischen Toblach die Finnin Krista Lahteenmäki um 16,5 Sekunden auf den zweiten Platz. Dritte wurde Astrid Jacobsen aus Norwegen. Beste Deutsche war Denise Herrmann aus Oberwiesenthal auf Rang acht. In der Gesamtwertung führt Kowalczyk mit 1:03,6 Minute vor der Schwedin Charlotte Kalla und Therese Johaug aus Norwegen. Denise Hermann rangiert auf dem siebten Platz. Die abschließenden zwei Etappen finden am Samstag und Sonntag in Val di Fiemme statt. (jw/sid/dpa)