1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skibbe trainiert Grasshoppers Zürich

Michael Skibbe ist neuer Trainer des Schweizer Fußball-Erstligisten Grasshoppers Zürich. Er bekommt einen Einjahresvertrag, der sich im Erfolgsfall automatisch um ein weiteres Jahr verlängern kann.

Der ehemalige DFB-Trainer Michael Skibbe ist neuer Cheftrainer des Schweizer Fußball-Rekordmeisters Grasshopper Zürich. Das gab der Pokalsieger am Samstag (15.06.2013) auf seiner Internetseite bekannt. Der 47-Jährige erhält in Zürich zunächst einen Einjahresvertrag, der allerdings abhängig von der Platzierung in der Abschlusstabelle der Super League automatisch um ein Jahr verlängert wird.

"Michael Skibbe weist alleine durch seine Arbeit mit vier Bundesligisten einen enormen Erfahrungsschatz auf. Mit ihm gewinnen wir zudem einen Mann, der viele Jahre im Nachwuchsfußball als Trainer tätig war und es später auch als Profitrainer immer wieder verstand, hoffnungsvolle Talente in den Spitzenfußball einzubinden", sagte der Vereinspräsident Andre Dose.

Von der Türkei in die Schweiz

Skibbe war 2002 an der Seite von DFB-Teamchef Rudi Völler Vize-Weltmeister geworden. Anschließend hatte er den Trainerposten bei Bayer Leverkusen, Galatasaray Istanbul, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC inne. Zuletzt betreute er den türkischen Erstligisten Karabükspor. Dort wurde er im November 2012 entlassen.

Grasshopper Zürich wartet seit zehn Jahren auf seinen 28. Meistertitel, gewann aber durch einen Sieg gegen Serienmeister FC Basel in der abgelaufenen Saison den Pokal. Der Vize-Meister wird in der kommenden Saison in der Qualifikation zur Champions League spielen.

ck,dk (sid, dpa)