1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski nordisch: WM-Silber für Kombinierer Kircheisen

Björn Kircheisen hat bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Liberec die Silbermedaille in der Kombination gewonnen. Kircheisen, der nach dem Sprung von der Großschanze auf dem siebten Rang gelegen hatte, musste sich im entscheidenden Skilanglauf über zehn Kilometer nur dem US-Amerikaner Bill Demong geschlagen geben. Für das deutsche Team war es bereits die achte Silbermedaille bei der WM in Tschechien.

Im Skilanglauf-Rennen der Frauen über 30 Kilometer landete Claudia Nystad auf einem enttäuschenden 23. Platz. Evi Sachenbacher-Stehle hatte wegen einer Verletzung auf einen Start verzichten müssen. Gold gewann die Polin Justyna Kowalczyk.

Und den Team-Wettbewerb in Liberec haben die Skispringer aus Östereich gewonnen. Die Austria-Adler siegten vor den Norwegern. Bronze sicherte sich Japan. Die mit Medaillen-Hoffnungen angetretenen deutschen Skispringer Michael Neumayer, Stephan Hocke, Michael Uhrmann und Martin Schmitt waren bereits im ersten Durchgang kläglich gescheitert.