1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski nordisch: Angerer bei Cologna-Sieg guter Neunter

Der Schweizer Skilangläufer Dario Cologna und Norwegens Ausnahmeathletin Marit Björgen haben sich bei den nordischen Weltmeisterschaften in Val di Fiemme souverän die Titel im Skiathlon gesichert. Routinier Tobias Angerer sorgte mit einem achtbaren neunten Platz für die beste Platzierung aus deutscher Sicht, bei den Frauen musste sich Nicole Fessel mit Platz 22 begnügen.

Gesamtweltcupsieger Cologna verwies nach 30 Kilometern die Norweger Martin Sundby und Sjur Roethe auf die Plätze und holte sein erstes WM-Gold. Titelverteidiger Petter Nothug aus Norwegen wurde Vierter, Schwedens Olympiasieger Marcus Hellner landete nur auf Platz acht. Hinter Angerer, der 12,4 Sekunden hinter Cologna lag, kam Hannes Dotzler nach einem mutigen Auftritt auf Platz 24.

Zuvor hatte Björgen bei ihrem insgesamt zehnten Titelgewinnen einen norwegischen Vierfach-Triumph angeführt und sich nach jeweils 7,5 Kilometern im klassischen und freien Stil vor ihren Teamkameradinnen Therese Johaug und Heidi Weng durchgesetzt. Als beste der chancenlosen Deutschen kam Nicole Fessel mit 2:13,5 Minuten Rückstand auf Björgen als 22. ins Ziel. (ck/sid/dpa)