1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski alpin: Weltcuprennen in Val d'Isère wegen Schneemangels abgesagt

Die milden November-Termperaturen haben dem Rennkalender im alpinen Ski-Weltcup durcheinandergebracht. Weil in Val d'Isère zu wenig Schnee liegt, sind der Super-G und die Super-Kombination der Damen, die für den 10. und 11. Dezember geplant waren, abgesagt worden. Das entschied der Ski-Weltverband FIS nach einer Pisteninspektion. Der Riesenslalom der Männer, der ebenfalls an dem Wochenende in Val d'Isere angesetzt ist, ist noch fraglich. Bereits Mitte November konnten die Torläufe im finnischen Levi nicht stattfinden, sie sollen nun kurz vor Weihnachten in Flachau gefahren werden. (of, sid, dpa)