1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski alpin: Skicrosser Zoricic stirbt nach schwerem Unfall

Skicrosser Nik Zoricic ist nach einem schweren Sturz beim Weltcup im schweizerischen Grindelwald gestorben. Der 29-jährige Kanadier war nach einem Sprung kurz vor dem Ziel in einen Fangzaun gerast, hatte sich überschlagen und war regungslos liegen geblieben. Auch eine sofortige Reanimation konnte Zoricic nicht mehr retten. Nach dem tödlichen Unfall wurden die Weltcuprennen des Wochenendes abgesagt. (az/sid/dpa)